Klare Gewässer des Nordens

In Lappland lebt man schon seit Jahrtausenden von den Früchten und Schätzen der Erde und des Wassers. Bäche, Flüsse, Teiche, Seen und Inarijärvi, der See aller Seen, dienen seit jeher als Wasserwege und Heimat für reichliche Fischbestände. Reisende sind immer wieder fasziniert von den klaren, reinen Gewässern, die sämtliche Sinne betören.  Lauschen Sie den Stromschnellen des Teno oder dem Geplätscher der Fjällbäche. Lassen Sie sich vom den in glühendes Rot getauchten Wellen des Inarijäri verzaubern oder laben Sie sich an einem köstlichen Seesaibling. In ausgedehnten Sumpfgebiete wachsen zahlreiche Beerenarten. Mit dem Boot können Sie in die Stille der Wildnis eintauchen. Die unzähligen Gewässer von Sápmi suchen ihresgleichen.

Toteutus: Iggo Oy