Inari Lapland

Inarin Lapin Matkailu ry (ILM) oder Inari Lapland ist der Interessenverband der Fremdenverkehrsunternehmen von Inari und Utsjoki. Ziel von ILM ist die Förderung der allgemeinen Voraussetzungen für Tourismus, Erholung und Freizeit in den Gemeinden Inari und Utsjoki. ILM verzeichnet insgesamt 70 Mitgliedsunternehmen.  

“InariLapland – Saamenmaan matkailu kasvuun”  -Projekt der Fremdenverkehrsförderung 2013

Am Projekt  “InariLapland – Saamenmaan matkailu kasvuun“ sind 50 kleine Fremdenverkehrsunternehmen aus Inari und Utsjoki beteiligt. Das Projekt dient der Förderung des Erwerbslebens und ganzjähriger Beschäftigung in abgelegenen Dörfern im Bereich Fremdenverkehr. Kunden sind Touristen aus aller Welt, die an authentischer lokaler Kultur und einzigartiger Natur interessiert sind. Hauptziel des Projekts ist Imageentwicklung und Erhöhung des Bekanntheitsgrades von Sápmi. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur Ajatus aus Rovaniemi realisiert, die Projektverwaltung oblag Inarin Lapin Matkailu ry, die Gemeinde Inari bewilligte ebenfalls finanzielle Unterstützung. Im Ergebnis des Projekts wurde der Bekanntheitsgrad der Dörfer von Sápmi  erhöht, eine Website ins Leben gerufen und eine Broschüre erstellt. Das Projekt wurde vom Verein Pohjoisimman Lapin Leader und dem Erwerbs-, Verkehrs- und Umweltzentrum Lapin Ely-keskus finanziert. (Inarin Lapin Matkailu, Projektbeschluss, 2013)

Toteutus: Iggo Oy