DIE DÖRFER IM LAND DER SÁMI – FÜR EWIGE LAPPLAND FREUNDE

Im Land der Sámi oder Sápmi , wie es in der einheimischen Sprache heißt,  sind samische Kultur und Traditionen noch sehr lebendig. Die Dörfer reihen sich wie Perlen aneinander, jedes ist auf seine Art besonders. Für viele ist Sápmi der schönste Platz der Welt. Hier kann man frei atmen und innere Ruhe finden. Sápmi ist ein Land der weiten, unberührten Wildnis. Ein Land, in dem das Wasser glitzert, die Sterne funkeln und die Polarlichter am Himmel ein Feuerwerk kosmischer Farben bieten. Nicht zuletzt beeindruckt Sápmi mit seiner Gastlichkeit. Sápmi ist der Ort, an dem sich die ewigen Freunde Lapplands zuhause fühlen.

SAARISELKÄ

Hiking in arktischen Fjälls

Das Fremdenverkehrszentrum Saariselkä liegt mitten im Fjällgebiet, zwischen dem Nationalpark Urho Kekkonen und dem Fjäll Hammastunturi. In Saariselkä wird auf kleinem Gebiet viel geboten. Hier kommt man auch ohne Auto zurecht. Im Winter ist Saariselkä ein Langlauf- und Abfahrtsparadies. Im Sommer dient es Wanderern, Bikern und Kanufahrern als Stützpunkt für Touren in die Landschaft des Nationalparks sowie für Bootstouren auf dem Ivalojoki. Die schöne Fjälllandschaft von Saariselkä und der Nationalpark mit seinem ausgedehnten Strecken- und Hüttennetz machen das Gebiet zum lohnenswerten Ziel für Naturtouristen. Im Süden von Saariselkä liegen das Goldgräbergebiet Laanila sowie die Fremdenverkehrsgebiete Kakslauttanen und Kiilopää.

Toteutus: Iggo Oy