FI EN DE

Utsjoki

Dorf weitab der hektischen Moderne

Am mächtigen Teno findet der Besucher von Sápmi Ruhe und Frieden. Utsjoki ist die einzige Gemeinde Finnlands mit samischer Bevölkerungsmehrheit, hier kann man vom hektischen Alltag entspannen. Im Kirchdorf kann man das historisch bedeutende Kirchhüttengebiet besuchen, wo schon zu prähistorischen Zeiten menschliche Siedlungen standen. Lachs kann man auf dem ganzen Fluss fangen, ob man nun zum oberen oder unteren Lauf fährt. Zwischen den Fjälls versteckt liegen Forellen- und Saiblingsgewässer, die vor allem zum Pilken einladen. In der arktischen Fjällnatur kann man die Seele baumeln lassen. Ein interessantes Ziel für eine Tageswanderung ist der Naturpfad Ellin Polku, der am Kirchdorf verläuft. Für erfahrende und abgehärtete Wanderer bietet die Route durch das Kevo Canyon ein unvergessliches Erlebnis.

Ailigas-tunturi

Ailigas on perinteinen luontokohde ja utsjokelaisten tähtitieteilijöiden observatorio. Suomen lapissa on kolme Ailigas-nimistä tunturia, jotka kaikki sijaitsevat Utsjoen kunnassa, Tenojoen tuntumassa.

Camping Lapinkylä

Campingplatz und Urlaubsdorf Lapinkylä liegt in schöner Lage im Zentrum von Utsjoki.

Das Urlaubsdorf Valle

Von den Hütten hat man eine gute Sicht auf den Teno-Fluss und die norwegische Seite.

Naturschutzpark Kevo

Der Naturschutzpark Kevo auf dem Gebiet der Gemeinde Utsjoki hat eine Fläche von 712 km2.

Sápmi Brücke (Utsjoki Brücke)

Die Sápmi-Brücke spannt sich über den Grenzfluss Tenojoki.

Tenojoki Fluss

Der Teno-Fluss ist ein 250 km langer subarktischer Grenzfluss zwischen Finnland und Norwegen.

Tenon Lohiranta

Tenojoen varrella parhailla soutupaikoilla sijaitseva rauhallinen matkailukeskus, joka on palvellut kalastajia ja Lapin luonnosta nauttivia lomailijoita jo yli 30 vuoden ajan.

Utsjoen kunta

Utsjoki municipality is the northernmost municipality in Finland and in the whole of the European Union.